Vorträge

Mehr Lebensqualität & Vitalität durch 4EPlus

Unter dem Motto „Erkenne die Hilferufe Deines Körpers und bring ihn wieder in Balance“ wird erörtert, wie sich Stoffwechsel-Blockaden und das Thema „Übersäuerung des Organismus“ auf die Lebensqualität jedes Einzelnen auswirken können. Haben Symptome wie Hautprobleme, Allergien, Herz-Kreislauf-Probleme, Verspannungen und Kopfschmerzen ihre Ursache in den belastenden Einflüssen unserer Modernen Welt? Dieser Frage wird bei diesen interaktiven Vorträgen nachgegangen und anschließend zum regen Erfahrungsaustausch eingeladen.

In regelmäßigen Abständen führen wir unsere Vorträge durch. Bitte nehmen Sie unkompliziert per Mail Kontakt zu uns auf und Sie erhalten umgehend eine Einladung.

Sie möchten mit unserer Hilfe einen eigenen Gesundheitsvortrag oder Frühstückskreis organisieren?

Mit einem Vorlauf von 14 Tagen unterstützen wir Sie und helfen bei der Umsetzung.

Bitte rufen Sie mich als erstes unter der folgenden Telefonnummer an, damit wir ein bis zwei Termine vorab festlegen können.

Tel: 0172-4220482

Im Anschluss benötige ich binnen von drei Tagen folgende Daten über das Kontaktformular:

  • Ihre vollständigen Namen
  • Ihre Mailadresse
  • Ihre Telefonnummer
  • Datum und Uhrzeit des Gesundheitsvortrags (Montag bis Donnerstags). Beginn 19:00 oder 20:00 Uhr – Dauer ca. 75 Minuten. Anschließend können Fragen in einer Gesprächsrunde erörtert werden.
  • Datum + Uhrzeit eines Frühstückskreises (Montags bis Freitags). Beginn ab 09:30 Uhr. Frühstück selbstverständlich auf Selbstzahlerbasis.
  • Veranstaltungsort (Straße, PLZ und Ort). Möglichst nur in Orten oder Gemeinden mit mind. 5.000 und max. 15.000 Einwohnern.
  • Veranstaltungsraum (nicht in Hotels). Vorzugsweise soziale Einrichtungen o.ä.
  • Ansprechpartner zum Veranstaltungsraum (Name, Telefon, Mailadresse)
  • Zuständige Zeitung/ lokale Nachrichten (Name, Telefon, Mailadresse) und Termine der Veröffentlichung.
  • Bitte hier ein 4Eplus Vortrags-Plakat downloaden und alle erforderlichen Daten eintragen. Anschließend das Plakat im .jpg-Format an den Beirat des Fördervereins senden. Das Plakat wird dann auf dieser Seite zeitnah veröffentlicht.